Visit us at the MUSIKMESSE 2016 - Hall 11.0 A81
DEALER USA    DEALER    SHOP     |    Deutsch   English
AMP1 - Nanotube 100

Mehr Sounds, mehr Kontrolle - REMOTE1

REMOTE1 REMOTE1 REMOTE1

In Verbindung mit dem optional erhältlichen REMOTE1 Fußpedal lassen sich alle Funktionen des AMP1 direkt über neun Schalter anwählen und in vier Bänken á neun Presets speichern. Über den MIDI-out Anschluss der REMOTE1 lassen sich passend zu den Presets die Programme externer MIDI-fähiger Effektgeräte umschalten.
Alternativ lässt sich Amp1 jedoch auch mit anderen MIDI-Footcontrollern mit Hilfe des ebenfalls optionalen MIDI1 Adapters steuern. Für alle, die ihre Lieblings-Pedale in das AMP1 Gitarrensystem integrieren möchten, gibt es das Looper-Kit, eine Loop-Erweiterung mit vier True Bypass Relais-Loops. Damit gehört der „Stepptanz“ und Soundverlust auf dem Pedalboard endlich der Vergangenheit an.



Details:
REMOTE1 ist die komfortable Fußleiste mit direkten Zugriff auf alle Funktionen des AMP1 und bietet Funktionserweiterungen: schalt- und regelbarer Second Master, GAIN so wie das regelbare PowerSoak. CLEAN, VINATGE, CLASSIC und MODERN direkt anwählen, sowie BOOST, REVERB und FX-LOOP schalten. Darüber hinaus erweitert die REMOTE1 die Funktionen des AMP1 mit einem zweiten regelbaren Master Volume und einem regel-und schaltbaren PowerSoak. Ausserdem lässt sich das Gain für alle 4 Kanäle für jedes Preset separat abspeichern. Die Verbindung von REMOTE1 mit AMP1 erfolgt mit einem Standard Klinkenkabel (Gitarrenkabel oder Boxenkabel) inklusive Stromversorgung.

„Preset Mode“ (Mode Switch leuchtet blau) macht aus AMP1 einen programmierbaren Gitarrenverstärker. Jede Einstellung des Fußschalters im direct access-mode lässt sich auf in einem der 36 Presets in 4 Bänken à 9 Presets speichern. So kannst man z.B. den gleichen Sound mit verschiedenen Lautstärken und Effekten als Rhythmus- und Solo-Sound speichern.

PRESETS und das Schalten externer Effektpresets mit MIDI out: So wird der AMP1 zum programmierbaren Gitarrensystem mit MIDI. Mit jedem Preset wird an der MIDI-OUT Buchse ein MIDI Programm Change Befehl zum Schalten externer MIDI Effektgeräte gesendet. So kannst Du mit nur einem Fußtritt alle AMP1 Funktionen kontrollieren und gleichzeitig ein MIDI Effektgerät auf ein gewünschtes Preset schalten.

Dimensions:
Width: 410 mm (16.14")
Height: 70 mm (2.76")
Depth: 150 mm (5.91")

LOOPERKIT(optionales Erweiterungsmodul zur Verschaltung von Effektpedalen)

LOOPERKIT
LOOPERKIT BREAKOUTBOX
Wer seine heißgeliebten Pedale mit der REMOTE1 programmieren möchten, damit er keinen Stepptanz aufführen muss, nutzt das LOOPERKIT mit vier True-Bypass (Relais) Mono Loops. Durch die True-Bypass Verschaltung wird eine optimale Signalqualität gewährleistet. Jedem Preset lassen sich die vier Loops individuell zuordnen, und damit die angeschlossenen Effekte mit den Verstärkereinstellungen kombinieren. Das LOOPERKIT wird seitlich mit der REMOTE1 verschraubt. Über eine Breakout-Box werden die externen Pedale verkabelt.




MIDI1- Integriere AMP1 in dein Midi Setup

MIDI1
Willst du ein individuelles MIDI System mit einem MIDI Controler deiner Wahl aufbauen, so kannst du den AMP1 mit dem BluGuitar MIDI1 Adapterinterface steuern. Dieser macht aus der FOOTSWITCH-Buchse am AMP1 eine MIDI In Buchse.
So kannst du alle Schaltfunktionen (Clean - Overdrive, Boost, Reverb und den Wahlschalter für die drei Overdrivekanäle) des AMP1 über MIDI Program Change-Befehle abrufen. Auch das MasterVolume, Gain/Clean Volume, sowie PowerSoak können über MIDI gesteuert werden.
Die Interface-Elektronik wird aus dem AMP1 gespeist. Es ist daher kein zusätzliches Netzteil oder Kabel erforderlich.

Jeder mögliche Schaltzustand des AMP1 kann durch einen MIDI Programm Change Befehl abgerufen werden. Damit lassen sich bis zu 128 Presets erstellen.

Die Zuweisung wird über die „MIDI-Learn“ Funktion am AMP1 vorgenommen.




ORDER NOW BluBOX